Fernuniversität Hagen

 

Sie möchten flexibel, zeitlich unabhängig, berufsbegleitend, neben der Familie studieren?

 

Gemeinsam mit seinen Partnern, der FernUniversität in Hagen in Deutschland und dem Zentrum für Fernstudien an der Universität Linz bietet das Studienzentrum Saalfelden einen zeitgemäßen Zugang zu Wissen. Die Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen reichen vom Schnupperstudium bis zum Doktorat.

 

Das Studium

Studieren, wo es am schönsten ist

Ein Fernstudium gibt Ihnen die Flexibilität, sich neben Beruf und Familie einen Wissensvorsprung zu schaffen. Sie bestimmen Ort und Tempo Ihres Studiums selbst. Fernstudien können als Voll- oder Teitzeitstudium absolviert werden, in besonders stressigen Zeiten können Sie Ihr Studium entschleunigen und ohne finanziellen Mehraufwand zu einem späteren Zeitpunkt intensiver wieder aufnehmen.

 

Wer sind die Partner?

Das Studienzentrum Saalfelden kann auf jahrelange Erfahrung mit Fernstudien in Österreich zurückgreifen. Gemeinsam mit dem Zentrum für Fernstudien Österreich und der FernUniversität in Hagen, der mit mehr als 80.000 Studierenden größten Universität Deutschlands, betreut und begleitet das Studienzentrum Saalfelden Studierende verschiedender Faktultäten. Präsenzveranstaltungen und Prüfungen können in einem der sechs Studienzentren (Saalfelden, Bregenz, Villach, Linz, Rottenmann, Wien) abgelegt werden.

 

Was können Sie studieren?

Wählen Sie zwischen Wirtschaft und Recht, Kultur- und Sozialwissenschaften, Mathematik und Informatik und Interdisziplinären Weiterbildungsstudien wie zum Beispiel Umweltwissenschaften.

 

Lassen Sie sich Informationsmaterial zu den einzelnen Studienrichtungen per Post zusenden oder sehen Sie sich die Broschüren sofort im Internet an!

 

Ablauf und Kosten

 

Wie läuft das Studium ab?

Information und Einschreibung erfolgen direkt vor Ort in Saalfelden oder Salzburg, studienvorbereitende und -begleitende Kurse werden als Präsenzveranstaltung in einem der österreichischen Studienzentren oder multimedial über die FernUniversität in Hagen abgehalten. "Blended learning", eine Kombination von klassischen Studienbriefen, Onlineportalen und individueller Beratung garantiert Ihnen ein Höchstmaß an Unabhängigkeit und Flexibilität. Prüfungen werden in der Regel einmal pro Semester entweder schriftlich oder mündlich (per Videokonferenz) im Studienzentrum abgehalten.

 

Wie viel kostet das Studium?

Im Fernstudium bezahlen Sie eine Kursgebühr je belegter Semesterwochenstunde von EUR 20,-- und einen Studierendenschaftsbeitrag von EUR 11,-- pro Semester. Sie bezahlen nur die Kurse, die Sie auch wirklich belegen.

Gegen ein Serviceentgelt von EUR 70,-- pro Semester, der vom Zentrum für Fernstudien in Linz eingehoben wird, können Sie folgende Zusatzleistungen in Anspruch nehmen:

  • Ablegung schriftlicher Prüfungen an einem der Studienzentren in Österreich 
  • Bereitstellung der technischen Infrastruktur (Videokonferenzsystem) zur Ablegung von mündlichen Prüfungen und auf Anfrage auch für andere Betreuungs- und Beratungsleistungen
  • Angebote von zusätzlichen, mit der FernUniversität abgestimmten Veranstaltungen (begleitende Präsenz-Lehrveranstaltungen, Community-Gruppen für einzelne Veranstaltungen im Netz)
  • Nutzung der Räumlichkeiten einzelner Studienzentren für Lerngruppen 


Ein Bachelorabschluss kostet Ihnen damit überschaubare EUR 1.500,-- bis EUR 2.400,--, je nach Studienrichtung und -dauer. Für einen Master müssen Sie mit EUr 1.000,-- bis 1.200,-- rechnen.

 

Aller Anfang ist...leicht

Keine Matura - was nun?

Mit entsprechender Berufsausbildung und dreijähriger Berufserfahrung können Sie auch auch ohne Matura ein fachspezifisches Studium beginnen. Sollten Sie eine ganz andere Studienrichtung als ihren erlernten Beruf wählen, besteht die Möglichkeit, über ein Probestudium einzusteigen. Nach Absolvierung einer gewissen Anzahl positiver Prüfungen werden Sie als ordentliche/r Studierende/r zugelassen. Sie können gerne auch nur einzelne Module, je nach Interesse, als Akademiestudierende/r belegen. Ob Sie eine Prüfung ablegen oder nicht, entscheiden Sie selbst!

 

Die Studienberechtigungsprüfung

Mit dem Ablegen einer Studienberechtigungsprüfung können Sie auch ohne Matura ordentlich studieren. Entsprechend Ihres Wunschstudiums setzen sich die Pflicht- und Wahlfächer der Studienberechtigungsprüfung zusammen, insgesamt müssen in fünf Fächern Prüfungen abgelegt werden. Die Mindeststudiendauer für die Studienberechtigung  beträgt zwei Semester. Die Vorbereitung auf das Studium wird durch ein Angebot von Online-Kursen erleichtert, Prüfungen erfolgen mündlich oder schriftlich im Studienzentrum Saalfelden, am Zentrum für Fernstudien in Bregenz oder Online. Die organisatorische Abwicklung erfolgt am Zentrum für Fernstudien in Bregenz, bitte wenden Sie sich bei Fragen an eine der KollegInnen. Danke!

 

Schwierige Entscheidung? Schnuppern Sie rein!

Sie stehen kurz vor der Matura und möchten bereits Uni-Luft schnuppern? Sie sind sich nicht sicher, ob ein Studium das Passende für Sie ist und möchten es einfach einmal austesten? Sie wissen noch nicht, welches Fach Ihren Vorstellungen am ehesten enstpricht? Dann schnuppern Sie doch einfach rein! Wir haben verschiedene Materialien für die Bachelorstudiengänge der FernUni in Hagen für Sie zusammengestellt. Viel Spaß!

 

Bachelor und Master, was steckt dahinter?

Mit dem Bachelor erlangen Sie einen ersten, berufsqualifizierenden Hochschulabschluss. Bachelorstudiengänge sind auf konkrete Berufsfelder ausgerichtet, neben Fachkenntnissen werden auch Methoden- und Schlüsselkompetenzen vermittelt.

Der Master baut auf den Bachelor oder einen gleichwertigen Hochschulbschluss auf. Forschung und der Einsatz wissenschaftlicher Methodik stehen beim Master im Vordergrund. Das Masterstudium bietet sich an, wenn Sie eine wissenschaftliche Karriere ins Auge fassen oder eine berufliche Spezialisierung anstreben.

Die Studiendauer für einen Bachelorabschluss beträgt im Vollzeitstudium sechs bis sieben Semester, für den Masterstudiengang muss mit vier bis fünf Semestern gerechnet werden.

 

Jetzt zum Beratungsgespräch anmelden!

Haben wir Ihr Interesse an einem Fernstudium geweckt?

  

Fragen beantwortet Ihnen Ihre Beraterin im Studienzentrum Saalfelden, Alexandra Oberpacher, gerne persönlich (bitte um Terminvereinbarung), telefonisch oder per E-Mail.

 

Telefon: +43 6582 74916-13

E-Mail: alexandra.oberpacher@studienzentrum.at

 

Detaillierte Informationen stehen Ihnen auch auf der Webseite des Zentrums für Fernstudien Österreich oder der FernUniversität in Hagen zur Verfügung.