SMC als Projektpartner: EU-Projekt VALITS 2.0

VALITS 2.0
VALidating Informal and Transversal Skills for Disadvantaged and Low Skilled Persons

Das Projekt verfolgt das Ziel, persönliche, fachübergreifende Fähigkeiten (wie Teamfähigkeit oder Zeitmanagement) von gering qualifizierten und benachteiligten Personen zu testen und mittels eines Zertifikats sichtbar zu machen. Mit diesem Nachweis bisher nicht erfasster individueller Stärken soll jeder und jedem der Zugang zum Arbeitsmarkt erleichtert werden. Im Weiteren werden Wege aufgezeigt, wie man neue Fähigkeiten erlernen bzw. vorhandene verbessern kann. Im Laufe des Projekts werden dazu drei Tools entwickelt: Ein Assessment Tool, ein Skills Learning Guide und ein Trainingshandbuch.

Das Kick-off Meeting dieses Erasmus+ Projekts fand im Jänner 2020 in Saalfelden statt. Es wird mit Partnern aus Spanien, Polen, Dänemark und Portugal durchgeführt und erstreckt sich über zwei Jahre.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://studienzentrum.at/valits2/ oder unter https://valits.eu/de/.