Lerne uns kennen!

Das Studienzentrum

Das Studienzentrum

Das Studienzentrum Saalfelden (SMC gGmbH) ist ein dezentrales Bildungsinstitut, das seit 29 Jahren in Partnerschaft mit Universitäten und Fachhochschulen innovative Konzepte und Lehrgänge entwickelt und durchführt.

Entstanden aus einem EU-Pilotprojekt ist das Studienzentrum Saalfelden sowohl europäisch als auch regional orientiert und verfolgt das Ziel, Wissen für alle möglichst barrierefrei zugänglich zu machen.

Als Studienzentrum der FernUniversität in Hagen ist es seit 1998 Teil der Fernstudiendidaktik und erprobt im Umgang mit digitalen Medien wie Lernplattformen oder Videokonferenzen. Aus der gelebten gemeinnützigen Firmenphilosophie sind die aktuellen Masterstudien entstanden:

  • Einen ganzheitlichen Blick auf unsere Ernährungsverhältnisse wirft der Masterlehrgang für „Gastrosophische Wissenschaften. Kultur – Ernährung – Gesellschaft“ (in Kooperation mit der Universität Salzburg),
  • das Gemeinwohl in all seinen Facetten thematisiert der mit dem AIM (Austrian Institut of Management) der FH Burgenland angebotene „Masterlehrgang Angewandte Gemeinwohl-Ökonomie“.

Unser Team

Dr. phil. Wolfgang Schäffner

Geschäftsführender Gesellschafter
wolfgang.schaeffner@studienzentrum.at
+43 6582 74916-11

„Wenn es Wirklichkeitssinn gibt, muss es auch Möglichkeitssinn geben!“ – Robert Musil

Elisabeth Schreder

Projekte || (derzeit in Karenz)
elisabeth.schreder@studienzentrum.at
+43 6582 74916-12

“Menschen, die verrückt genug sind, zu denken, sie könnten die Welt verändern, sind diejenigen, die es auch tun.” – Steve Jobs

Laura Krähe

Lehrgangsbetreuung Gastrosophische Wissenschaften || Buchhaltung, Finanzen || Projekte
laura.kraehe@studienzentrum.at
+43 6582 74916-10

„Wer nie einen Fehler gemacht hat, hat auch nie etwas Neues ausprobiert.“ – Albert Einstein

Tanja Mayerhofer

Lehrgangsbetreuung Angewandte Gemeinwohl-Ökonomie || Beratung Fernuniversität Hagen || Projekte
tanja.mayerhofer@studienzentrum.at
+43 6582 74916-14

„Nur wer seinen eigenen Weg geht, kann von niemandem überholt werden.“ – Marlon Brando

Alexandra Oberpacher

Lehrgangsbetreuung Angewandte Gemeinwohl-Ökonomie || Beratung Fernuniversität Hagen
alexandra.oberpacher@studienzentrum.at
+43 6582 74916-13

“Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung”
Antoine de Saint-Exupéry

Norbert Langbrandtner

Projekte
norbert.langbrandtner@studienzentrum.at
+43 67763781320

„Lernen ist wie Schwimmen gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man ab!“
Banjamin Britten

Lehrende Gastrosophie

Ao. Univ. Prof. DDr. Gerhard AMMERER

Von 2014 – 2020 Leiter des Zentrums für Gastrosophie und des Masterlehrganges Gastrosophie
Mehr Info

Maria BENEDIKT, MA Gastrosophy

Chefdiätologin SALK, Salzburg

Univ.-Prof. DI Dr. Emmerich BERGHOFER

Institut für Lebensmitteltechnologie an der Universität für Bodenkultur Wien

Dr. Günther BOTSCHEN

Netzwerk-Tirol Stiftungsassistenz; Institut für Strategisches Management, Marketing und Tourismus an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

Assoz. Prof. Dr. Michael BRAUER

Seit WS 2020/21 Leiter der Gastrosophie am Fachbereich Geschichte der Paris-Lodron-Universität Salzburg (Ernährungsgeschichte / Food Studies)
Mehr Info

Ao. Univ.-Prof. Dr. Karl-Michael BRUNNER

Institut für Soziologie und Empirische Sozialforschung an der Wirtschaftsuniversität Wien

Dr. Karin BUCHART

Univ. Salzburg, Autorin und Begründerin des Verein TEH – Traditionelle Europäische Heilkunde

Dr. Eva DERNDORFER

Ernährungswissenschafterin und Autorin, Wien

Dr. Marlene ERNST

Historikerin, Universität Salzburg

Lutz GEISSLER

Diplomgeologe, Brotspezialist und Autor

Mag. Martin HABLESREITER

honey & bunny productions, Atelier für Kunst/Design und Architektur, Food Design, Wien

Roswitha HUBER

Brotspezialistin, Schule am Berg, Rauris

Dr. Peter PETER

Kulturwissenschafter und Dozent, Buchautor und Kolumnist, Restaurantkritiker für Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, Zahlreiche kunst- und kulturhistorische Bücher und gastronomische Guides

Dr. Andreas REINHART

Rechtsanwalt und Lehrbeauftragter Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Manuela TOOMA, BA

Hospitality, Catering und Systemgastronomie, FH Joanneum Bad Gleichenberg – Lehrgang Gesundheitsmanagement im Tourismus

Dr. rer. nat. Günther WENDLINGER

Rohstoffmanagement, Fa. Zaltech “World of spices”, Moosdorf

Martin WIDEMANN, M.A.

diplomierter Käse-/Weinsommelier, Rainer und Coach

Prof. Mag. Dr. Birgit WILD

Institut für Berufspädagogik, PH Tirol

Prof. Dr. habil. Harald Lemke

freischaffender Philosoph und Buchautor
Schwerpunkt Sozialphilosophie, Ethik, Ästhetik, Gastrosophie, Praxisdenken, Nachhaltigkeitskultur, Politische Ökonomie. Kuratorische und performative Projektarbeiten im Zusammenspiel von Philosophie – Wissenschaft – Kunst – Kultur. Aktuelles Langzeit-Forschungsprojekt: „Ist die Menschheit noch zu retten?“

Neu seit 2020 im Universitätslehrgang Gastrosophie

Mag. Michaela ARNDORFER

Biologin, Bereichsleitung

Sammlungen & Samenarchiv im Verein „Arche Noah. Gesellschaft für die Erhaltung der Kulturpflanzenvielfalt und ihre Entwicklung“; Forscherin, Autorin

Dominik FLAMMER

Ökonom, Buch- und Drehbuchautor sowie Foodscout, international ausgezeichnete Bücher und Filme, Initiator und Projektleiter des Culinarium Alpinum – eines Kompetenzzentrums für Regionalkulinarik des Alpenraums in Stans in der Schweiz; Autor von „Das kulinarische Erbe der Alpen“ und Inhaber der Zürcher Agentur Public History Food GmbH, Zürich

DI Bernd KAJTNA

Pomologe, Geschäftsführer des Vereins „Arche Noah. Gesellschaft für die Erhaltung der Kulturpflanzenvielfalt und ihre Entwicklung“, Publikation u. a. „Handbuch Bio-Obst“

Univ.-Prof. Mag. Dr. Ernst LANGTHALER

Institutsvorstand des Instituts für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte der Johannes Kepler Universität Linz. Forschungsschwerpunkte: Agrar- und Ernährungsgeschichte, Global- und Regionalgeschichte sowie historische Theorien und Methoden, Publikationen u. a. „Agro-Food Studies. Eine Einführung“

Dr. Manuela MAHN, MA

Wirtschaftshistorikerin, Gastrosophin, Gewürzexpertin, Autorin: „Kulturgeschichte der Gewürze“, Dozentin und Prüferin im Rahmen der Qualifizierungsmaßnahme „Gewürzsommelier“ der Genussakademie Bayern und Lehrbeauftragte an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Heilbronn

PATSCH Inge, MA

Co-Founder & Technical Director von Carreer Disha Nepal, externe Lektorin für Social Business and Sustainability an der FH Kufstein; Inhaberin von Monon e.U – Research, Workshops, consulting and talk programs around the topic of new economy, social business and software solutions

Dipl. Ing. Jörg SELLERBECK

Studium der Architektur, Gelernter Koch), Inhaber Raumkulinarik. Kulinarik als Kommunikationsmedium, Freiberufliche Tätigkeit als Konzeptioner/Inhaltsentwickler/Künstler, Lehraufträge Institut für Innenarchitektur & Szenografie FHNW, HGK Basel
Kundenprojekte Konzeption & Realisierung: Mercedes-Benz, BMW, Siemens, Deutsche Bank, u.v.m
Mehr Info

Dr. Christian Reinhardt

Marketingprofi mit 20+ Jahren Erfahrung, der sich auf digitales Marketing konzentriert und für Marken wie Alcatel, Burn Energy, Burton Snowboards, HTC, Sony Ericsson, Suzuki, Swatch, T-Mobile, Tirol Werbung oder Völkl gearbeitet hat.

Ein hohes Maß an Verständnis für neueste Technologien und soziale Dynamiken, gepaart mit angewandter Marktforschung und starken analytischen Fähigkeiten, ermöglichen ihm die Entwicklung von Marketingstrategien mit klarer Geschäftsrelevanz.

Umfassende Expertise in der Planung von Abläufen und Ressourcen, die Fähigkeit, Teams zu inspirieren und auf Strategien auszurichten, und eine praktische Einstellung zu Management und Problemlösung gewährleisten die Realisierung von Projekten mit Einhaltung von Zeitplänen und Zielen.

Lehrende Gemeinwohl-Ökonomie

Assoz. Prof. Dr. Michael Brauer

Seit WS 2020/21 Leiter der Gastrosophie am Fachbereich Geschichte der Paris-Lodron-Universität Salzburg (Ernährungsgeschichte / Food Studies)
Mehr Info

Ao. Univ. Prof. DDr. Nikolaus Dimmel

Rechtspolitologe, Soziologie, Universität Salzburg

Dr. Angela Drosg-Plöckinger

Expertin für nachhaltige Unternehmensentwicklung, GWÖ Auditorin, Coach für holistische Organisationsentwicklung

Mag. Christian FELBER

Initiator der „Gemeinwohl-Ökonomie“, Initiator des Projekts „Bank für Gemeinwohl“, Internationaler Referent, Wissenschaftler, Publizist und Autor, zahlreiche Bestseller

Seit 2018 Fellow, seit 2019 Associate Scholar am IASS Potsdam, Lehrtätigkeiten u.a. an Zeppelin Universität, FH Burgenland, WU Wien, FH Wiener Neustadt, Universität Graz,…

Dir. Mag. (FH) Erich Fenninger, DSA

Bundesgeschäftsführer der Volkshilfe Österreich, Dozent an der FH Eisenstadt, Gemeinwohl-orientierte Projekte, soziale Bewegungen, Sozialombudsmann, Initiator „KOMPASS“

Gerd Hofielen, B.A. (Econ.) MSc

Geschäftsführer Thinktank Humanistic Management Practices, Gemeinwohlberater, Senior Fellow IASS Potsdam

Matthias Kasper, M.A.

Referent für gemeinwohlorientierte Organisationsberatung, Bildungsreferent für Globales Lernen und politische Bildung

Prof. Dr. habil. Harald Lemke

freischaffender Philosoph und Buchautor
Schwerpunkt Sozialphilosophie, Ethik, Ästhetik, Gastrosophie, Praxisdenken, Nachhaltigkeitskultur, Politische Ökonomie. Kuratorische und performative Projektarbeiten im Zusammenspiel von Philosophie – Wissenschaft – Kunst – Kultur. Aktuelles Langzeit-Forschungsprojekt: „Ist die Menschheit noch zu retten?“

Mag. Christiane Mitterwallner

Expertin für Dynamiken der Macht Und Leistungssteigerung Managementcoach, Supervisorin und Sportpsychologin Frühere Spitzensportlerin, FIS-Ski Alpin – Olympia, WM, Weltcupsiegerin

Univ-. Prof. Michael Müller-Camen, Ph.D

Institutsvorstand WU Wien Nachhaltiges Personalmanagement, Green HRM, Neue Organisationsformen und Personalmanagement

MMag. Dr. Stephan Pühringer

Stellvertr. Leiter des Instituts für die Gesamtanalyse der Wirtschaft (ICAE) an der Universität Linz (JKU), Think-Tank-Network Research Initiative, Mitbegründer der interdisziplinären Forschungsgruppe „Macht und Ökonomie“

Dr. phil. Wolfgang Schäffner

Geschäftsführer des SMC gGmbH,

Lektor an Fernuniversität in Hagen, Universität Salzburg und FH Burgenland, Entwicklung von Lehrgängen, philosophische und wissenschaftliche Mitarbeit an EU geförderten Projekten, Mitbegründer des IFG – Internationales Forum Gastrosophie und Slow Food Pinzgau

Dr. Reinhard Paulesich

Doktor der Philosophie, Dozent an der WU Wien, Sozioökonomie, Unternehmensethik

Mag. Dr., MPhil Assoz.Univ.-Prof. Dr. Roland Atzmüller

Dozent an der JKU Linz, Arbeitsgebiete: Kapitalismus- und Gesellschaftstheorien, Wohlfahrtsstaatstheorien, Sozial- und Arbeitsmarktpolitik, Staatstheorien, (Berufs)bildungsforschung, Arbeitsforschung, soziale Ungleichheit

Anja Haider-Wallner

Vorträge und Workshops über alternative Wirtschaftssysteme, Gemeinwohlbilanz für Unternehmen, Moderation und Training

Öffnungszeiten

Unsere Büroansprechzeiten sind von

Montag: 09:00 bis 12:00 Uhr
Di-Do: 09:00 bis 16:00 Uhr
Freitag: 09:00 bis 12:00 Uhr

Nachmittags: nach telefonischer Vereinbarung

Sollten Sie einen Termin außerhalb dieser Zeiten benötigen, ersuchen wir um kurze telefonische Rücksprache oder einer Terminvereinbarung per E-Mail.

Sie können auch einfach unser Kontaktformular verwenden.

Location

SMC Studien und Management Center Saalfelden gGmbH
Leogangerstraße 51
5760 Saalfelden
Austria 

office@studienzentrum.at 
www.studienzentrum.at 
+43 6582 74916 
+43 6582 74916 – 16

Kontaktformular

wir freuen uns über Ihre Nachricht